Firmung 2017
Firmung2017_Schriftzug

Bild: Sarah Frank
In: Pfarrbriefservice.de

Am 27.05.2017  um 9:30 Uhr empfingen 49 Mädchen und Jungen aus dem neuen pastoralen Raum „zu GAST“ (Großweingarten-Abenberg-Spalt-Theilenberg) in St. Jakobus in Abenberg das Sakrament der Firmung. Firmspender war Monsignore Paul Schmidt.

Unter dem Motto „Suchen und Finden – gemeinsam auf dem Weg des Glaubens“ fand die Firm-Vorbereitung der 22 Abenberger Firmlinge in vier Gruppen und gemeinsamen Aktionen, teilweise auch zusammen mit Spalt statt. Folgende Jugendliche empfingen das Sakrament der Firmung (mit Ortsnamen, falls der Kandidat nicht aus Abenberg ist):

Arnold Jana; Bayerlein Anne; Brandl Daniel; Brummer Noah;
Distler Hanna (OST); Dobler Natalija; Gulden Dominik;
Haubner Jana; Knaup Ramona; Ludwig Valentino;
Marek Sara (Ebersbach); Martin Sophie; Martin Theo;
Maurer Elena; Mohr  Matthias; Mohrholz Daniel;
Ratschmeier Fenja; Reinwald Jana; Siebentritt Anna-Lisa;
Tauschek Angelina; Vogt-Neumann Svenja (Wmg.); Windisch Nico;

An dieser Stelle ein herzliches vergelt´s Gott an alle, die dazu beigetragen haben, dass die Vorbereitung und Feier der Firmung so reibungslos geklappt hat. Danke an die Bands „Stereomat“ und „Starck“ und Antje Schneider an der Orgel für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes.

Mein Dank geht insbesondere an die engagierten GruppenleiterInnen: Pfarrer Brand, Pater Binod, Schwester Vinzentina, Daniel Schütz und Michaela Hirsch. Auch Thomas Riepel und viele Eltern der Firmlinge haben uns bei den einzelnen Veranstaltungen tatkräftig unterstützt.

Ein herzliches Vergelt´s Gott geht an alle, die sich bereit erklärt haben, Projekte mit den Firmlingen durchzuführen.

Bedanken möchten wir uns auch bei den Eltern und Paten, die die Firmlinge bis jetzt auf ihrem Glaubensweg begleitet haben und weiter mit ihnen gehen werden.

Herzliche Grüße

Karola Maderholz (Gemeindereferentin)

Zuletzt bearbeit am Freitag, 17. November 2017 von W.Horst.