Heilsbronn - Pfr. Jakob Meyer
feiert 80. Geburtstag

„Nun lässt du, Herr, deinen Knecht, wie du gesagt hast, in Frieden scheiden. Denn meine Augen haben das Heil gesehen.“

Mit diesen Worten des greisen Propheten Simeon aus dem Tagesevangelium begann Pfr. Jakob Meyer, jetzt Seelsorger im Caritas Seniorenheim St. Stilla Heilsbronn die Predigt anlässlich seines 80. Geburtstages. Eine kleine Gemeinschaft aus Heimbewohnern, ehrenamtlichen Helfern und Delegationen aus früheren Wirkungsstätten des Jubilars hatte sich dazu in der Hauskapelle des Caritas Seniorenheims eingefunden. Zusammen mit Pfr. Jakob Meyer konzelebrierten Pfr. Richard Herrmann aus Meyers Heimatpfarrei Greding, Pfr. Konrad Herrmann und Diakon Werner Klösel. Im Anschluss an den Gottesdienst lud Pfr. Meyer zu einem kleinen Stehimbiss im Vorraum der Kapelle. Viele Gäste, überbrachten ihm Glückwünsche. Darunter auch die Vertreter der Pfarrgemeinden aus Abenberg und Schwabach zeigten durch ihre Anwesenheit, welch hohe Wertschätzung Pfr. Jakob Meyer bis heute für sein Wirken entgegengebracht wird.

Jakob Meyer 80 016-1

Bild: Pfarrer Meyer mit den Abenberger Gratulanten: v. l.: Margit Scheidel, Otto Ehard, Thomas Riepel

Text und Bild: Otto Ehard

Zuletzt bearbeit am Freitag, 17. November 2017 von W.Horst.